Ergebnisse vom 16.03.2019
D1-Jugend FC Neukirchen/Vluyn III Ausfall
E1-Jugend TV Kapellen II 12 - 1
E2-Jugend TV Rumeln III 0 - 0

 

SV Haesen/Hochh. E1 - TV Kapellen E2        12 - 1        (16.03.19)

Am heutigen Tage spielten wir gegen eine sehr stark ersatzgeschwächte E2 vom TV Kapellen. Trotz der hohen Niederlage muss man dem Gegner ein großes Lob aussprechen; er gab nie auf und kämpfte bravourös und wurde zu recht mit einem schönen Tor belohnt. Auf unserer Seite gab es bereits beim warmmachen eine Hiobsbotschaft: unser „Schnapper“ Collin verletzte sich schwer und musste ins Krankenhaus und fällt nun leider für mindestens 2 Wochen aus….auf diesem Weg wünschen wir ihm alle eine schnelle Genesung. Kurzerhand wurde Ben ins Tor beordert und die geplante Aufstellung ein wenig geändert. Zur Halbzeit stand es bereits 9 – 0 für uns, nach dem Wechsel spielten wir allerdings nicht mehr so gut und es gab viele ungenutzte Einschussmöglichkeiten. Viel wichtiger aber war für uns als Trainer das unsere Mannschaft trotz der hohen Führung immer Respekt dem Gegner gegenüber zeigte. In den nächsten drei Spielen kommen nun  schwere Gegner (VFB Homberg II, TV Rumeln II, VFL R´hausen II) auf uns zu die in der Tabelle vor uns stehen. Mal sehen was da für uns herausspringt. Unsere Treffer erzielten Semi (4), David (3), Emilijan (3) und Pedro (2). (Bericht von K.Meyer)

 

 

FC Meerfeld E2 - SV Haesen/Hochh. E1      3 - 4        (05.03.19)

Nach einem für die Zuschauer tollen Spiel siegten wir trotz mäßiger Leistung und haben die nächsten Punkte auf unserem Konto. In der gesamten Begegnung war bei uns irgendwie "Sand im Getriebe" und es wollte nicht viel gelingen.....aber auch solche Spiele gehören dazu. In der 1.Halbzeit (1-1) hatten wir sehr viele Torchancen, da mussten wir eigentlich schon klar führen. In der Halbzeitpause gab es dann eine klare Ansage an die Mannschaft und in der 2.Hälfte ging dann auf beiden Seiten "die Post ab". Ständig wechselte die Führung; als wir mit 2 - 3 ins Hintertreffen gerieten bäumten wir uns nochmal auf und drehten das Spiel. Das war schon klasse !! Unsere Treffer erzielten David (2) und Emin (2). Am kommenden Sonntag bestreiten wir nun unser letztes Hallenturnier...ebenfalls in Meerfeld. (Bericht von K.Meyer)

 

Ergebnisse vom 23.02.19
D1-Jugend TV Asberg IV 2 - 0
E1-Jugend FC Rumeln II 3 - 2

 

SV Haesen/Hochh. E1   - TV Kapellen E1           9 - 6        (12.02.19)

Nach gefühlten "6 Monaten" endlich mal wieder ein Spiel in freier Natur. Unserer Mannschaft merkte man das monatelange spielen in der Halle an; viel "klein-klein" und kaum lange Bälle. Beide Abwehrreihen waren heute nicht in bester Verfassung was man am Ergebnis sehen kann. Nach vorne sah unser Spiel recht gut aus, aber Begegnungen gewinnt man eigentlich in erster Linie über eine gute Abwehrarbeit...daran müssen wir in den nächsten Spielen und Trainingseinheiten arbeiten. Unsere Treffer heute erzielten Emin (3), David (2), Leon, Pedro, Cem und Emilijan. (Bericht von K.Meyer)

 

 

neue Gruppeneinteilung F1-Junioren
Rückrunde      Kreisklasse 1
Rumelner TV
Fichte Lintfort
SV Haesen/Hochh.
Alem. Kamp
SV Scherpenberg
VFB Homberg

 

neue Gruppeneinteilung F2-Junioren
Rückrunde      Kreisklasse 8
Rumelner TV III
TV Asberg II
SV Haesen/Hochh. II
GSV Moers II
FC Rumeln II
VFL Rheinhausen II

 

neue Gruppeneinteilung Bambinis
Rückrunde      Gruppe 8
SV Haesen/Hochh.
VFL Rheinhausen
TuS Baerl
VFB Homberg

 

 

E1 zu Gast beim Hallenturnier in TV Kapellen          (09.02.19)

Heute war der Wurm drin....Obwohl man eigentlich gar nicht so schlecht spielte reichte es heute in Kapellen leider nur zum 7.Platz. Unser großes Manko war heute die Chancenverwertung. In jedem Spiel gab es jede Menge Einschußmöglichkeiten, aber "das Runde wollte nicht ins Eckige". Desweiteren gab es viel zu viele Einzelaktionen worüber wir garantiert beim nächsten Training sprechen werden. Überzeugen konnten heute insbesondere unser Keeper Collin (starke Paraden) sowie Kerem der seine Sache ausgezeichnet machte.

SV Haesen/Hochh. SC Rheinkamp 0 - 1
SV Haesen/Hochh. TV Kapellen II 1 - 0
SV Haesen/Hochh. TV Kapellen I 0 - 0
SV Haesen/Hochh. VFL Repelen 1 - 1
SV Haesen/Hochh. VFL R´hausen 0 - 1
SV Haesen/Hochh. FC Rumeln II 0 - 1

Unsere Tore beiden einzigen Tore erzielten David und Emilijan.  (Bericht von K.Meyer)

 

 

Kurzfristige Turnierteilnahme unserer F1 am 02.02.2019

Geplant war eigentlich ein Spiel beim VFL Wedau welches aber dann wegen der schlechten Platzverhältnisse abgesagt wurde. Die Betreuer stöberten dann schnell ein wenig im Internet und fanden noch einen kurzfristigen Platz beim Hallenturnier des GSV Langenfeld. Kurzer Hand schnappte man sich den Vereinsbus und fuhr dorthin und nahm an einem sehr schönen Turnier teil. Das nennt man dann wohl "Flexibilität".....        :-)

 

 

E1 belegt Platz 4 beim Hallenturnier            (06.01.19)

Beim Hallenturnier in TUSEM Essen belegte unsere E1 nach anfänglichen Schwierigkeiten Platz 4 womit die Trainer durchaus zufrieden waren. Man erreichte 2 Siege und 2 Niederlagen wobei man sich von Spiel zu Spiel steigern konnte. Die große Halle war zu Beginn noch etwas gewöhnungsbedürftig und es gab Probleme die vorhandenen Räume optimal zu nutzen. Alle eingesetzten Spieler zeigten gute Leistungen und auch außerhalb des Spielfeldes benahmen sich alle Akteure vorbildlich. Super !! Hier die Ergebnisse im einzelnen:

SV Haesen/Hochh. TUSEM Essen 0 - 1
SV Haesen/Hochh. SG Schönnebeck 1 - 2
SV Haesen/Hochh. BF Bergeborbeck 4 - 0
SV Haesen/Hochh. ESG Essen 1 - 0

Turniersieger wurde die Mädchenmannschaft der SG Schönnebeck. Die "Mädels" spielten einen super Fussball....da bekamen einige Spieler und Zuschauer große Augen. Unsere Tore erzielten: David (4), Emin und Emilijan (Bericht von K.Meyer)

 

 

Ergebnis vom 15.12.2018
D1-Jugend GSV Moers III 2 - 1

 

Alem. Kamp E2 - SV Haesen/Hochh. E1            1 - 9        (24.11.18)

Bei nasskaltem "Schmuddelwetter" zeigte unsere Mannschaft (vor allem in der 2.Halbzeit) eine gute Leistung; man muss aber auch sagen das der Gegner sehr schwach war und deshalb   sollte man den hohen
9 - 1 Sieg nicht überbewerten. Kurzfristig fielen noch zwei Spieler krankheitsbedingt aus, aber auch dieses war kein großes Problem. Bereits nach 20 Sekunden konnten wir mit 1 - 0 in Führung gehen. Danach entwickelte sich ein munteres Spielchen, wobei einige unserer Akteure viel zu eigensinnig waren und unbedingt selber ein Tor erzielen wollten anstatt den besser postierten Nebenmann anzuspielen. In Halbzeit zwei machten wir dieses viel, viel besser und einige weitere Treffer wurden schön herausgespielt. Hier glänzte vor allen Dingen Semi der insgesamt vier Tore vorbereitete. Alles in allem eine geschlossene Mannschaftsleistung. Unsere Treffer erzielten Devin (3), David (2), Pedro (2), Semi und Leon. (Bericht von K.Meyer)

 

Ergebnisse vom 24.11.2018
D1-Jugend SG Bort/Ossenberg 5 - 0
E1-Jugend Alem. Kamp II 9 - 1
E2-Jugend FC Rumeln/Kaldenh. III 0 - 4

 

SV Haesen/Hochh. E1 - TV Asberg E3            4 - 1        (17.11.18)

Nach einer langen Durststrecke erreichten wir heute endlich unseren nächsten Sieg und haben dabei noch das bisher beste Spiel dieser Saison gezeigt. Von Beginn an waren alle ( !! ) Spieler hochkonzentriert und mit viel Elan bei der Sache. Unsere Abwehr (ansonsten immer unser Sorgenkind) ließ im gesamten Spiel fast keine Torchance des Gegners zu und auch in den Zweikämpfen ging man hochmotiviert zur Sache. Bereits in der Anfangsphase des Spieles gingen wir mit 1 - 0 ( Torschütze Emin) in Führung, kurz danach aber der Ausgleich durch einen sehenwerten Treffer des Gastes aus Asberg. In der Halbzeit wurde dann einmal gewechselt (Devin für Semi) und dieser erhöhte kurz nach Wiederbeginn zum 2 - 1. Danach war eigentlich nur noch unsere Mannschaft am Drücker und wir spielten teilweise wirklich "richtig gut", leider war unsere Chancenverwertung heute nicht so gut....eigentlich das einzige was man bemängeln konnte. Durch weitere Treffer von Semi und Emin gab es dann      letztendlich den verdienten 4 - 1 Erfolg. Kompliment an alle Spieler zur guten Leistung und zum "Dreier". Jetzt dürfen wir uns aber nicht auf den Lorbeeren ausruhen sondern versuchen auch nächste Woche wieder zu punkten; denn  der jetzige Tabellenstand ist eigentlich nicht das was wir Trainer uns für diese Saison vorgenommen hatten. (Bericht von K.Meyer)

 

 

TV Rumeln E2  - SV Haesen/Hochh. E1          7 - 1        (10.11.18)

Unser Ergebnis paßte eigentlich zum heutigen Wetter....sehr trist. Zu keiner Zeit des Spieles hatte man das Gefühl das wirklich alle Spieler wirklich ihr letztes geben. Auch heute luden wir den Gegner wieder durch Unachtsamkeiten zum Tore schießen ein. Bereis nach 8 Minuten lagen wir schon wieder mit 0 - 2 hinten. So ist es natürlich immer schwer ein Spiel noch zum positiven zu wenden. In der 15.Minute kassierten wir dann das 0 - 3 und die "Messe war gelesen"; unser Ehrentreffer von Semi in der 21.Minute bedeutete nur eine Ergebniskorrektur. Danach erfolgte ein leichtes Aufbäumen unserer Mannschaft. Nach dem Wechsel aber sofort wieder das gleiche Bild...im Abwehrbereich wurde nicht konsequent gespielt und der Gegner konnte teilweise sehr einfache Tore erzielen. Die Torchancen die wir uns erspielten konnten wir leider nicht in weitere Treffer ummünzen. Trotzdem lassen wir (Spieler + Trainer)  den Kopf nicht hängen und versuchen es am nächsten Samstag besser zu machen. (Bericht von K.Meyer)

 

Ergebnisse vom 10.11.2018
D1-Jugend Fichte Lintfort III 2 - 3
E1-Jugend TV Rumeln II 1 - 7
E2-Jugend OSC R`hausen III 6 - 1

 

Ergebnisse vom 03.11.2018
D1-Jugend Alem. Kamp III 7 - 1
E1-Jugend VFL Rheinhausen II 2 - 3
E2-Jugend SV Budberg III 4 - 4

 

SV Haesen/Hochheide E1 - VFB Homberg E2     1 - 3        (06.10.18)

Gegen den Tabellenführer aus Homberg haben wir insbesondere in der 1.Halbzeit (Führung zum 1 - 0 für uns durch Emin) gut gegen gehalten und alle haben gekämpft wie die Löwen. Unser Spiel war auf Konter angelegt um ohne viel Schnörkelei das Mittelfeld zu überbrücken. Nach dem Pausentee wurden wir direkt kalt erwischt und die Gäste erzielten bereits in der 27.Minute den Ausgleich. Danach schenkten sich beide Teams nichts; bei uns schwanden allerdings immer mehr die Kräfte was bei den warmen Temparaturen verständlich ist. Durch einen Sonntagsschuß ging der VFB dann in der 41.Minute in Führung. Nun waren wir gezwungen etwas offensiver zu spielen was aber prompt mit dem 3.Gegentreffer bestraft wurde. Trotz allem hat unsere Mannschaft nicht enttäuscht; ein besondereres Lob an unseren "Aushilfs-Libero" Ben der den leider verletzten Emilijan bestens vertreten hat. (Bericht von K.Meyer)

 

 

SV Haesen/Hochheide E1 - GSV Moers E1     1 - 11        (27.09.18)

Im heutigen Pokalspiel waren wir chanchenlos, was auch am Ergebnis abzulesen ist. Von Beginn an war es eigentlich ein Spiel auf ein (unser) Tor und unser Keeper Collin konnte sich heute mal so richtig auszeichnen. Ihm war es zu verdanken das wir nicht noch mehr Tore kassierten. Leider war auch heute wieder zu sehen das wir einfach zu viele "einfache" Zweikämpfe verlieren und im Abwehrbereich zu viele einfache Fehler machen. Dennoch muss man unserer Mannschaft heute zu Gute halten das von allen bis zum Schluss gekämpft wurde um die Niederlage im Rahmen zu halten. Am kommenden Samstag in Kapellen spielen wir wieder gegen einen Gegner auf Augenhöhe und wir hoffen natürlich wieder als Sieger vom Platz zu gehen. Unser Ehrentor erzielte Emin. (Bericht von K.Meyer)

 

 

FC Rumeln II - SV Haesen/Hochheide E1             4 - 7     (15.09.18)

Heute bot unsere Mannschaft zwei sehr unterschiedliche Halbzeiten. Im ersten Abschnitt  (6 - 0) waren wir klar tonangebend und verwerten die herausgespielten Chancern eiskalt...aber auch schon hier waren im Abwehrbereich eklatante Schwächen zu erkennen und nur unser Keeper Collin konnte durch zahlreiche Paraden weitere Gegentore verhindern. In der zweiten Halbzeit haben wir oft gewechselt und dadurch kam der Spielfluß etwas ins stocken, sodaß wir gerade zum Ende hin noch reichlich Gegentore kassierten. Nichts desto Trotz freuen wir uns natürlich über einen gelungenen Saisonauftakt. Unsere Treffer erzielten Semi (3), David (2), Emilijan und Leon. Vielen Dank auch an die zahlreichen Eltern die uns heute unterstützt haben !! (Bericht von K.Meyer)

 

          

   

 

<

 

E1 belegt Platz 4 beim FC Meerfeld             (10.03.19)

Heute spielte unsere Mannschaft weit unter ihren Möglichkeiten. Im offensiv Bereich taten wir uns sehr schwer Torchancen herauszuspielen; in der Abwehr waren wir oft nicht bei der Sache und in den Zweikämpfe oft zweiter Sieger. Aber auch so Tage gibt es und die muss man dann halt akzeptieren. Das war heute unser letztes Hallenturnier, jetzt können wir uns wieder ganz auf die Meisterschaftsspiele konzentrieren. :-) 

SV Haesen/Hochh. FC Meerfeld III 1 - 1
SV Haesen/Hochh. SC Rheinkamp 1 - 3
SV Haesen/Hochh. FC Meerfeld IV 1 - 0
SV Haesen/Hochh. SG Schönebeck 1 - 2
SV Haesen/Hochh. VFL R`hausen II 1 - 3

Unsere Tore erzielten: David (2), Emin, Soner  und Ben (Bericht von K.Meyer)

 

 

Ergebnisse vom 05.11. - 09.11.2019
D1-Jugend OSC Rheinhausen II 4 - 1
E1-Jugend FC Meerfeld II 4 - 3
E2-Jugend FC Meerfeld III 0 - 5

 

SV Haesen/Hochh. E1   - FC Rumeln II         3 - 2        (23.02.19)

Nach einer langen "Winterpause" stand heute das erste Spiel der Rückrunde auf dem Programm. gegen einen unangenehmen Gegner haben wir uns sehr, sehr schwer getan und mit etwas Glück gewonnen. Irgendwie kamen wir heute nicht ins Spiel und es war "reichlich Sand im Getriebe". Viele Fehler im Passpiel und teilweise zu passiv in den Zweikämpfen; so werden wir gegen stärkere Gegner nicht bestehen können. Oft wurde durch viele Einzelaktionen der besser postierte Nebenmann übersehen und es gab dadurch viele Ballverluste. Kämpferisch waren wir wie immer "TOP". Unsere Treffer erzielten Emin, Soner und Semi. Am kommernden Freitag steht nun ein Freundschaftsspiel gegen den SV Schwafheim II auf dem Programm. (Bericht von K.Meyer)

 

 

E1 belegt Platz 3 beim SC Rheinkamp              (17.02.19)

Heute spielte unsere Mannschaft das beste Hallenturnier im Jahr 2019. Ohne Ersatzspieler angereist und im Modus jeder gegen jeden konnte man in allen vier Spielen insbesondere kämpferisch voll überzeugen. In jeder Begegnung zeigte unsere Mannschaft 100% Leistungswille und knöpfte als einzige Mannschaft dem Turniersieger TuS Baerl einen Punkt ab. Eines der besten und spannensten Spiele des gesamten Turnieres gab es gegen den SC Rheinkamp welches leider unglücklich verloren ging.

SV Haesen/Hochh. TV Asberg II 3 - 0
SV Haesen/Hochh. TuS Baerl 1 - 1
SV Haesen/Hochh. TV Kapellen 2 - 1
SV Haesen/Hochh. SC Rheinkamp 0 - 1

Unsere Tore erzielten: David (2), Emin (2),  Leon und Emilijan.  (Bericht von K.Meyer)

 

 

SV Haesen/Hochh. E1   - SV Neukirchen/Vluyn    2 - 5        (16.02.19)

In der ersten Halbzeit (0 - 3) boten wir eine ganz schwache Leistung wobei unsere Mannschaft alles das vermissen ließ was zu einem "normalen" Spiel gehört: Zweikampfstärke und Laufbereitschaft. Erst nach einigen Wechseln in der Halbzeit wurde die Mannschaftsleistung besser und wir erzielten als Ergebniskorrektur noch zwei Treffer durch Emin und Emilijan. Am nächsten Wochenende beginnt nun unsere Rückrunde. Unser Ziel ist es dort dann mehr Punkte zu holen als in der Hinrunde. (Bericht von K.Meyer)

 

E1 spielt gutes Hallenturnier beim VFL R`hausen          (20.01.19)

Eigentlich war die Teilnahme am E2-Jgd.Turnier des VFL R`hausen anders geplant. Vorzugsweise sollten die Spieler eingesetzt werden die spielerisch nicht so stark sind um ein auch mal bei einem solchen Ereignis dabei zu sein. Durch verschiedene Absagen und Ausfälle mußten dann doch die Akteure auflaufen die eigentlich für die beiden noch kommenden Turniere in Rheinkamp und Kapellen eingeplant sind. Die Mannschaft spielte wieder ein gutes Turnier und so kam man bis ins Endspiel wo man in einem ausgeglichenem Spiel gegen GSV Moers  mit 1 - 2 unterlag.

SV Haesen/Hochh. SuS Krefeld II 3 - 1
SV Haesen/Hochh. VFL R´hausen II 2 - 3
SV Haesen/Hochh. ETuS Bissingheim II 5 - 0
SV Haesen/Hochh. GSV Moers II 1 - 2

Unsere Tore erzielten: David (3), Emin (5) und Emilijan (3). Alle Spieler gaben wirklich alles und auch Artem, der sein 1.Hallenturnier bestritt, bekam seine Spielzeiten und war mit Ehrgeiz dabei. (Bericht von K.Meyer)

 

Super Wochenende für beide F-Jugend-Teams    (15.01.19)

Am vergangenen Wochenende waren unsere beiden F-Junioren-Teams bei Spielfesten in OSC Rheinhausen und SC Obersprockhövel zu Gast und erlebten dort einige schöne Stunden. Ergebnisse und Tore waren zweitrangig, lediglich das "Dabeisein" zählte und die Trainer waren mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden. Veranstaltungen in der Halle zählen für die jüngeren Mannschaften immer zu den Höhepunkten einer Saison.

 

SC Rheinkamp E2  - SV Haesen/Hochh. E1         1 - 5        (08.12.18)

Auch heute waren die äußeren Bedingungen alles andere als gut. Regen, Wind und ein matschiger Platz....also was für "Kämpfer". Unser Kader war recht groß um vielen Spielern die Möglichkeit zu geben im letzen Meisterschaftsspiel für dieses Jahr nochmal auflaufen zu können. In den ersten 10 Minuten war reichlich "Sand im Getriebe", weil wir nicht ins Spiel fanden und auch nicht so richtig konzentriert spielten. Als in der 15.Minute das erste Tor für uns fiel spielten wir ruhiger und nun lief fast alles "rund". Die wenigen Gegenangriffe der Rheinkamper wurden von Emilija, Leon und Artem abgefangen; der Rest landete beim "Schnapper" Collin. Kurz vor der Pause dann noch das 2 - 0 durch einen schönen Fernschuß. Zur Halbzeit wurde dann 4 x gewechselt, u.a. stellte sich nun unser "Allrounder" Ben in die Kiste und machte seine Sache ebenfalls ausgezeichnet. In der 2.Halbzeit erspielten wir uns viele Einschußmöglichkeiten, die aber manchmal zu überhastet vergeben wurden. Alles in allem ein verdienter Sieg für unsere "Mannen". Die Torschützen heute waren Emin (3), David und Leon. Nächste Woche haben wir spielfrei; da gehts mit der gesamten "Truppe" zur Soccerhalle und anschließend nach McDonalds. (Bericht von K.Meyer)

 

Ergebnisse vom 08.12.2018
D1-Jugend FC Meerfeld II 3 - 0
E1-Jugend SC Rheinkamp II 5 - 1

 

SV Haesen/Hochh. E1 - SG Repelen/RW Moers     7 - 3        (01.12.18)

Zunächst wurde die Mannschaft von uns Trainern mit einer etwas "gewohnheitsbedürftigen" Aufstellung überrascht. Emin, ansonsten unser Antreiber im Mittelfeld, spielte zunächst  zur Stärkung der Abwehr den letzten Mann. Auch Pedro wurde für seine zuletzt guten Trainingsleistungen belohnt und stand in der Anfangsformation. In der 1.Halbzeit zeigten wir eine gute Leistung, doch nach vorne hin verloren wir sehr viele einfache Bälle....trotzdem gingen wir mit einer 3 - 2 Führung in die Kabine. Dort wurde dann fast die gesamte Mannschaft umgestellt (macht man als Trainer auch nicht alle Tage) und danach ging "die Post ab". Der Gegner wurde weit in seine Hälfte hineingedrängt und durch frühes angreifen gewannen wir viele Zweikämpfe und eroberten früh die "Kugel". Auch heute gab es wieder einige sehr schöne Tore zu sehen, u.a. eines von Emilijan fast von der Mittellinie. Unsere Torschützen waren Emin (2), Emilijan (2), Semi (2) und Pedro. (Bericht von K.Meyer)

 

 

Ergebnisse vom 27.11. - 01.12.18
D1-Jugend FC Neukirchen/Vluyn Mäd U13 1 - 1
E1-Jugend SG Repelen / RW Moers 4 - 1

 

Ergebnisse vom 17.11.2018
D1-Jugend TV Rumeln II 1 - 1
E1-Jugend TV Asberg III 4 - 1
E2-Jugend TV Asberg IV 2 - 3

 

 

VFL Rheinhausen E2 - SV Haesen/Hochh. E1     3 - 2        (03.11.18)

Eigentlich könnte man jeden Samstag das gleiche schreiben.....wir besiegen uns selber. Wir schaffen es einfach nicht in der Abwehr konsequent zu spielen um die "0" zu halten. Nach knapp 10 Minuten hatte es schon 2x in unserem Kasten geklingelt, da waren einige Akteure von uns noch gar nicht richtig wach. Nach vorne sah unser Spiel recht gut aus, bei insgesamt 3 Lattenschüsse hatten wir etwas Pech. Direkt nach dem Seitenwechsel konnte die Heimmannschaft auf 3 - 0 erhöhen; erst in den letzten 10 Minuten (leider zu spät) konnten wir unsere beiden Treffer durch Emin erzielen. (Bericht von K.Meyer)

 

 

Ergebnisse vom 06.10.2018
D1-Jugend SV Schwafheim 0 - 1
E1-Jugend VFB Homberg II 1 - 3
E2-Jugend SV Schwafheim II 4 - 5

 

TV Kapellen E2 - SV Haesen/Hochheide E1     3 - 3        (29.09.18)

Aufgrund einer desolaten 1.Halbzeit haben wir heute zu Recht einen Sieg in Kapellen liegen lassen. Was sich einige Akteure erlaubt haben kann eigentlich gar nicht beschreiben. Fehler über Fehler....mit Fussball hatte das nichts zu tun. Dementsprechend war dann auch die Halbzeitansprache. In der 2.Hälfte ließen wir zumindest die Ball mal schön über mehrere Stationen laufen; trotzdem gerieten wir durch eine Unachtsamseit wieder in Rückstand. Danach ging allerdings ein kleiner Ruck durch die Mannschaft und innerhalb von wenigen Minuten gingen wir wieder in Führung. Über die ausgelassenen Chancen unsererseits um den Vorsprung auszubauen braucht man hier nicht viel zu schreiben, aber teilweise wurden diese mehr als kläglich vergeben. Wie das dann im Fussball so oft ist wurden wir bitter bestraft als Kapellen kurz vor Schluss noch den (verdienten) Ausgleichstreffer erzielte. Hier hatten wir die Möglichkeit vor unserem Tor klar zu klären und den Ball nach vorne zu schlagen. Aber nein....es wurde vor der "eigenen Bude" gedribbelt, der Gegner schnappt sich den Ball und erzielt den Treffer zum Unendschieden. Unfassbar !! Unsere Tore erzielten Semi (2) und Emin. (Bericht von K.Meyer)

 

 

SV Haesen/Hochheide E1 - FC Meerfeld E2     3 - 6        (22.09.18)

Nach knapp 10 Minuten lag unsere Mannschaft mit 2 - 0 vorne, doch was anschließend geschah kann man eigentlich gar nicht so richtig beschreiben. Wir boten eine katastrophale Leistung in ALLEN Mannschaftsteilen, sodaß der Gast aus Meerfeld schalten und walten konnte wie er wollte. Torhüter + Abwehr = desolat  / Mittelfeld= nicht vorhanden / Sturm= Totalausfall. So ist es dann natürlich schwer etwas zählbares zu errreichen. Unsere Zweikampfschwäche lud den Gegner immer wieder zu Torchancen ein; das konnten wir während der gesamten Begegnung nicht abstellen. Unsere Torschützen waren Semi, Ben und David. Am kommenden Donnerstag treffen wir im Kreispokal auf den Tabellenführer GSV Moers aus der Kreisklasse 1. Mit unserer heutigen Leistung haben wir da auf keinen Fall eine Chance; da müssen wir uns schon erheblich steigern um ein achtbares Ergebnis zu erzielen. (Bericht von K.Meyer)

 

 

Neuer Jugendvorstand gewählt

Am Fr., den 09.03.2018 fand in unserem Clubheim der Jugendtag statt. Von den 25 anwesenden Mitgliedern wurde folgende Personen in den Jugendvorstand gewählt:

Jugendleiter Klaus Meyer
stellv. Jugendl. Herbert Rzyski
Jugendkassenwart Ulf Piotrowski
Beisitzer Gaetano Licata
Beisitzer Volker Sattler
Beisitzer Gesuino Congia
   

 

 

Datenschutzerklärung
powered by Beepworld